Der Abtreibungsprozess

 

  • Wann beginnt die Blutung und wie lange hält diese an?

    Das Medikament Mifepriston allein verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen, diese treten mit der Einnahme von Misorostol auf, jedoch können bei einigen Frauen leichte Blutungen und Übelkeit auftreten. Nach der Einnahme von Misorostol solltest du mit Blutungen und Krämpfen rechnen. Die… Mehr dazu »

  • Was wenn es zu keiner Blutung kommt, nach der Einnahmen der Medikamente?

    Wenn innerhalb von vier Stunden nach der Einnahme von Misoprostol die Blutung nicht einsetzt, sollten weitere 2 Tabletten Misoprostol eingenommen werden. Wenn die Blutung 24 Stunden nach der Einnahme immer noch ausbleibt und du ganz sicher bist, dass du schwanger bist (positiver… Mehr dazu »

  • In den meisten Fällen können die Frauen Blut und Gewebeteile in den Binden oder in der Toilette erkennen. Der (sehr kleine) Embryo wird in der Regel innerhalb dieses Blutes und des Gewebes so ausgeschieden, dass er von der abtreibenden Person nicht bemerkt wird. Es besteht jedoch auch die… Mehr dazu »

  • Welche sind die Nebenwirkungen des Medikaments?

    Die medikamentöse Abtreibung verursacht in der Regel Nebenwirkungen wie Schmerzen und Krämpfe im Bereich des Unterleibs sowie Blutungen begleitet durch die Ausscheidung von Blut und Gewebe. Ebenfalls können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Hitze- und Kältewallungen oder… Mehr dazu »

  • Wie kannst du sicherstellen, dass deine Abtreibung erfolgreich verlaufen ist?

    Eine medikamentöse Abtreibung ist dann erfolgreich abgeschlossen, wenn sich die Schwangerschaft nicht mehr weiter entwickelt, sie vom Körper ausgeschieden wird und keine zusätzliche medizinische Versorgung notwendig ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass 99,5 Prozent der Frauen, die in den ersten… Mehr dazu »

  • Was sind die Symptome einer allergischen Reaktion?

    eine allergische Reaktion kann verschiedene Symptome verursachen, von leicht bis schwer. Eine leichte lokale Reaktion kann als Juckreiz, kleine Blasen oder Schmerzen in oder um den Mund herum auftreten. Diese wird irgendwann nach der Auflösung der Medikamente von selbst verschwinden. In einer… Mehr dazu »